0431-26092070 claudia@harm-homecare.de

HarmHomecare

Zuhause gut und sicher versorgt.

Icon: HarmHomecare, Enterale Ernährung

Enterale Ernährung

bedeutet, die Sondennahrung wird durch einen Schlauch, der durch die Bauchdecke in den Magen-Darmtrakt führt, sondiert.

Parenterale Ernährung

bedeutet, der Patient wird mit Umgehung des Magen-Darm-Traktes ernährt (Infusionstherapie).

Inkontinenzversorgung

bedeutet, der Patient hat einen Urindauerkatheter (ableitende Versorgung).

Stomaversorgung

bedeutet, der Patient scheidet seinen Urin oder Stuhl über die Bauchdecke, in den Beutel aus.

Trachealkanüle bzw. Tracheostoma

bedeutet, der Patient atmet durch eine Kanüle, die direkt in der Luftröhre sitzt.

Wundversorgung

bedeutet, der Patient hat eine chronische Wunde, die konventionell oder durch eine VAC Therapie (Vakuumtherapie) versorgt wird.

Schmerztherapie + Antibiotika

Mit Hilfe einer Elastomerpumpe ist ein Krankenhausaufenthalt oft nicht notwendig. Der Patient kann auch Zuhause behandelt werden.

Wer wir sind

Das Team von HarmHomecare besteht aus einer Reihe von Pflege- und Therapiemanagern. Seit 2009 versorgen wir unsere Patienten mit immer gleich bleibendem Engagement und Qualität. Wir begleiten, organisieren und beraten während der gesamten Therapiezeit.

Mit unseren TÜV-zertifizierten Vorgaben zu allen Therapiebereichen bieten wir den höchsten Qualitätsstandard an.

Was wir tun

Wir von HarmHomecare kümmern uns um die gesamte Koordination und Dokumentation der Therapie und Versorgung im häuslichen Rahmen.

Unsere Pflege- und Therapiemanager halten Kontakt zu Patienten, Angehörigen, Ärzten und der Kranken- bzw. Pflegekasse, schulen Patienten, Angehörige und ambulante Pflegekräfte, stellen Hilfsmittel bereit und sind ständig erreichbar.

Wem wir helfen

HarmHomecare ermöglicht schwer kranken Patienten eine ganzheitliche und professionelle Versorgung im eigenen Zuhause. Viele Patienten mit besonderen Bedarfen müssen nicht unbedingt stationär behandelt werden und würden sich in eigenen vier Wänden sehr viel wohler fühlen.

In vielen Fällen kann die Versorgung mit Hilfsmitteln und Medikamenten sowie die Unterstützung und Überwachung von Körperfunktionen ebenso gut und sicher auch Zuhause durchgeführt werden.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Was wir bieten

› einen persönlichen Ansprechpartner für seine Erkrankung

› 365 Tage im Jahr Erreichbarkeit 24 Std / 7 Tage

› Zuverlässigkeit und Schnelligkeit

› Empathie für den Patienten und seinen Angehörigen

› fachliche Kompetenz

Ihre Pflege- und Therapiemanager

Hauptansprechpartner für Sie sind:

Claudia Harm

Claudia Harm

Geschäftsführerin
Mobil 0172 77 22 896
claudia@harm-homecare.de

Farina Gohrt

Farina Gohrt

Innendienst
Büro 0431 260 920 70
farina@harm-homecare.de

Corinna Begau

Corinna Begau

Außendienst
Mobil 0176 30 70 19 22
corinna@harm-homecare.de

HarmHomecare – Ihr Kontakt zu uns

Datenschutz